Schreibe einen Kommentar

Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS)

andere Bezeichnungen

  • emotional instabile Persönlichkeitsstörung des Borderline-Typs

Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS)

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist durch Impulsivität und Instabilität in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen, Stimmung und Selbstbild gekennzeichnet. Bei dieser Persönlichkeitsstörung sind bestimmte Vorgänge in den Bereichen Gefühle, Denken und Handeln beeinträchtigt. Dies führt zu problematischen und teilweise paradox wirkenden Verhaltensweisen in sozialen Beziehungen mit anderen und sich selbst gegenüber.

Studien/Artikel zur Behandlung von Borderline mit Cannabis-Medikation

sonstiges Wissenswertes

BfArM Ausnahmgenehmigungen erteilt (vor der Gesetzesänderung im März 2017 in Deutschland gab es für Diagnosen Ausnahmegenehmigungen zur Behandlung mit Cannabis durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Ähnliche Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.